Kinderliturgie

Liebe Kinder! Poldi ist aus ihrem Winterschlaf erwacht und hat was neues entdeckt.  

Kommt und seht:

 

     
     
     
     
     
     
     

   
   
 

 


Liebe Kinder! Nun ist der Advent vorbei und wir haben die Geburt Jesu zu Weihnachten gefeiert.

Hier gibt es ein paar Fotos von unserem Kinder-Krippenweg am Nachmittag des 24. Dezembers:

Firmlinge und unser Kinderliturgie-Team haben den Weg des kleinen Hirten Simon verfolgt, als er auf der Suche nach dem Christkind war. Ich war natürlich auch dabei, eh klar.

 


Mein Tagebuch ist aber noch lange nicht vorbei. Schaut doch hin und wieder mal vorbei, ich hab noch vieeeeeeel schönes zu berichten.

Und bitte bitte bitte - schreibt mir doch, dann ist das Leben nicht so langweilig in meinem Mauseloch - ich freue mich immer über Post, Fotos und Berichte oder einfach über Nachricht wie es Euch geht, unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 

 

 

 


Hallo liebe Kinder und liebe Erwachsene! 

Da mich ja momentan wegen diesem komischen Corona so wenige Kinder besuchen kommen, habe ich etwas in der Pfarrkanzlei und im Pfarrhof herum geschnüffelt. Dort habe ich gelernt, den Computer zu bedienen und ich denke ich werde euch in Zukunft öfters von meinem Tag berichten. Hier auf der Homepage könnt ihr dann meine Erlebnisse nachlesen.

Gerade jetzt im Herbst und zur Weihnachtszeit tut sich ja so einiges in Kirche und Pfarrhof.

Ich habe auch jemand Neuen kennen gelernt, einen kleinen Hirten, der hat mir einiges Spannendes erzählt. Mein neuer Freund hat mir auch schon versprochen Euch am Heiligen Abend zu berichten wie er Jesu Geburt erlebt hat.

Er wird am 24. Dezember von 14 bis 16 Uhr im Pfarrhof öfter seine Geschichte erzählen. So kann sich jede Familie aussuchen zu welcher Zeit sie kommen möchte. Genaueres erfahrt ihr dann auf der Pfarrhomepage und der Anschlagtafel.

Falls ihr mir von Euren Erlebnissen erzählen möchtet, oder gute Ideen habt die vielleicht andere Kinder nachmachen könnten, schreibt mir doch bitte.

Ich habe jetzt sogar eine eigene E-mail Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Von Leo meinem Bruder in St. Leonhard höre ich ja öfters mal. Über Fotos und Infos aus den anderen Kirchen und Familien im Pfarrverband würde ich mich aber auch freuen. So bleiben wir zumindest in Kontakt, auch wenn wir uns nicht so leicht besuchen können.

Vielleicht ist ja hie und da auch was für die Erwachsenen dabei. Ich freue mich schon sehr darauf.

Und bleibt gesund!

Eure Poldi