Bildergalerie

 

Jubelpaar-Gottesdienst 2020

Heuer feierten wir erstmalig mit einigen Ehepaaren, die 25 oder 50 Jahre oder noch länger verheiratet sind, einen Fest-Gottesdienst. Die Musik zur Feier kam vom Chor Saleco, der sich erstmals nach einer langen Singpause in dieser Formation wieder zusammenfand. Der Leitgedanke zum Fest war „die gereichten Hände“ – vor vielen Jahren haben sich die Paare die Hände gereicht und der Priester hat ihr Versprechen gesegnet. Beim Jubelgottesdienst haben sie sich erneut die Hände gereicht und ihr Versprechen somit erneuert. Danke Kaplan Jomon für diesen festlichen Gottesdienst und danke auch dem Chor und den fleißigen Helferinnen, die die Gratulationskerzen gebastelt haben. Den Jubelpaaren gratulieren wir sehr herzlich!

 

Erntedankfest 2020

Für unser Erntedankfest am 27. September brachten die Kindergartenkinder und die Schulkinder in der Woche davor Obst und Gemüse und befüllten ein altes Wagenrad als Symbol für die erfolgreiche Ernte.

An dieser Stelle ein herzliches DANKESCHÖN an alle für die Vorbereitungen und alle Arbeit, die auch im Hintergrund stattfindet.

 

Vorstellung unserer Firmlinge 2020

Am 7. März haben sich die Firmlinge von St. Leonhard und Tautendorf im Gottesdienst in St. Leonhard vorgestellt. Schön, dass Ihr da seid und Euch auf das Sakrament der Firmung vorbereitet.

 

Ministranten-Dank und -Aufnahmefeier 2020

Unsere Ministranten leisten einen großen Dienst in unserer Pfarre, daher feiern wir 1x im Jahr einen besonderen Gottesdienst nur für sie. Lena ist unsere neue Ministrantin, die in diesem Gottesdienst in ihren Dienst eingeführt wurde. Herzlich Willkommen in unserer Ministrantenschar.

 

Bibelsonntag 2020

Papst Franziskus hat einen Sonntag des Wortes Gottes eingeführt und der soll nun immer am 3. Sonntag im Jahreskreis besonders gefeiert werden, indem das Wort Gottes - die Hl. Schrift - noch mehr in den Mittelpunkt gestellt wird.

 

Sternsinger und Fest Hl. Dreikönig 2020

Unsere Sternsinger waren am 2.1.2020 als Hl. 3 Könige unterwegs. In 4 Gruppen kamen sie zu jedem Haus in unserem großen Pfarrgebiet. Herzlichen Dank an alle Begleiter und Fahrer und an alle Familien und das Gasthaus Hagmann für die kulinarische Verpflegung unserer Sternsinger. Vielen Dank liebe Kinder für Euren großen Einsatz!

 

Feiern mit unseren Kleinsten im Advent

Kinder haben einen ganz speziellen Zugang zum Feiern. Wir haben uns bemüht, die Adventzeit kindgerecht und ansprechend zu gestalten. An den Advent-Samstagen feierten wir Familiengottesdienste und jedes Kind bekam am ersten Sonntag eine Laterne zum selber Ausschneiden und Basteln und ein Engelsfenster dazu. Jeden weiteren Samstag kam ein weiteres Fenster dazu und so konnten die Kinder dann bei der Christmette die fertigen Laternen mit 4 verschiedenen Engeln zum Jesuskind bringen.

Unsere Leo-Maus hat uns jeden Samstag und bei der Christmette begleitet. Vielen Dank!

     

 

Gedenkfeier für unsere lieben Verstorbenen des vergangenen Jahres

Am 22. November gedachten wir all unserer lieben Verstorbenen, die seit Allerheiligen des vergangenen Jahres verstorben sind. Viele Angehörige der Familien kamen, um diesen besonderen Moment mitzufeiern. Es ist schön, dass die Angehörigen Menschen haben, die sie in ihren schwierigen Situationen nicht vergessen.

 

Martins-Fest des Kindergartens

Unser Kindergarten feierte den Hl. Martin - die Kinder zogen mit ihren Laternen zum Kirchenplatz und spielten dort die Lebensgeschichte dieses besonderen Heiligen nach. Sie sangen einige Lieder und die von unserer Pastoralassistentin gesegneten Brote wurden anschließend geteilt.

 

Leonhardi-Fest

Am 10. November wurde das Fest unseres Kirchenpatrons, dem Hl. Leonhard, gefeiert.

Der Gottesdienst wurde von der Musikkapelle St. Leonhard musikalisch gestaltet. Nach einem Festakt in der Kirche und Darbietungen der Volkstanzgruppe Gföhl und unserer Musikkapelle fand am Nachmittag der traditionelle Leonhardiritt mit Prozession durch den Ort statt.

Kaplan Jomon ritt das erste Mal mit der Reliquie auf dem Pferd „Moritz“ mit der Reliquie des Hl. Leonhard. Daneben waren noch 30 weitere Reiter gekommen, um an der Prozession mit unseren Vereinen, der Schule, dem Kindergarten und der Gemeinde teilzunehmen. Anschließend fand in der Kirche die Andacht mit Reliquienverehrung statt.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die mit uns diesen besonderen Festtag feierten, und vor allem an jene, die mitgeholfen haben, damit das Leonhardifest wieder gelingen konnte!

 

Erntedankfest mit besonderem Gast

Am 29. September feierten wir in St. Leonhard das Erntedankfest. Die Kindergartenkinder brachten wieder Obst und Gemüse und befüllten ein altes Wagenrad von Fam. Schachinger als Symbol für die erfolgreiche Ernte. Ohne es zu wissen, haben sie einen Gast mitgebracht, der auch am Sonntag im Gottesdienst dabei war. Leo die Kirchenmaus hatte sich im Gemüsewagerl versteckt und hat somit ein neues Zuhause in der Kirche bekommen. „Ihr seid das Salz der Erde“ war der Leitgedanke für das heurige Erntedankfest. Dieses Lied sangen wir auch mit unseren Kindern. Die Schulkinder brachten einen Klimaweg zum Gottesdienst und Zeichnungen zum Thema Klimawandel. Die Musik zur Feier kam von Bianca und Christina. In der Woche nach Erntedank holten die Kindergartenkinder das Obst und Gemüse wieder ab, damit es im Kindergarten zu leckeren Speisen verkocht und dann gemeinsam verspeist werden konnte. An dieser Stelle ein herzliches DANKESCHÖN an alle, die mitgewirkt und geholfen haben, dieses Fest auch in diesem Jahr wieder so schön zu gestalten!

 

Eröffnung des Generationenplatzes

Am 8. September gab es ein besonderes Fest zu feiern – die Eröffnung des neuen Generationenplatzes im Pfarrgarten St. Leonhard! Wegen der unsicheren Wetterlage wurde der Familiengottesdienst in die Kirche verlegt, wo wir auch zwei neue Gesichter in unserer Pfarre begrüßen durften, nämlich Kaplan P. Jomon Joy und den Pastoralassistenten Mag. Markus Ferstl, welcher bereits eine seiner großen Begabungen unter Beweis stellte, als er mit Christina und seinem Sohn den Gottesdienst musikalisch gestaltete. Weitere Details zu diesem großen Fest können Sie im neuen Leonharder nachlesen.

 

Wallfahrt nach Maria Dreieichen - 1. September 2019

Zum 33. mal fand heuer die Fußwallfahrt nach Maria Dreieichen statt. Eine Gruppe startete um 5,45 Uhr bei der Kirche in St. Leonhard am HW. und ging den bewährten Weg Richtung Dreieichen. Es gab auch wieder die Möglichkeit direkt auf der Stecke einzusteigen - dafür gab es einen Zeitplan. Diese Möglichkeit wurde wieder sehr zahlreich genutzt. In Dreieichen angekommen war die Gruppe auf rund 30 Mitglieder angewachsen. Dechant und Pfarrer der Wallfahrtskirche Maria Dreieichen Pater Michael Hüttl holte die Gläubigen am Parkplatz ab und begleitete sie in die Kirche wo dann ein gemeinsamer Gottesdienst gefeiert wurde. Danke an das Team, Adolf Steiner und Gerhard MArchsteiner, die sich jedes JAhr um die Durchführung kümmert.

 

Verabschiedung Kaplan Emmanuel - 25. August 2019

Am 25. August feierte unser Kaplan Emmanuel den letzten Gottesdienst in St. Leonhard mit uns. Wir verabschiedeten uns mit einem kleinen Geschenk - einen Pilgerstab. Alles Gute für Deine weitere Zukunft lieber Kaplan Emmanuel.

 

Gottesdienst in der Lamplhöh beim Feuerwehrfest - 11. August 2019

Am 11. August feierte die FF St. Leonhard ihr jährliches Fest in der Lamplhöh. Der Sonntag Morgen begann mit einem Gottesdienst im Festzelt, Kaplan Emmanuel feierte mit uns. Die Musik zur Feier kam von der Musikgruppe des Chores Saleco.

 

Familien-Gottesdienst am Sportplatz - 14. Juli 2019

Am 14. Juli feierten die Sportler ihr 40-jähriges Bestandsjubiläum. Der Gottesdienst mit den Familien und Kindern war ganz darauf ausgerichtet. Die U7 Fußballer waren ganz vorne mit dabei und auch ein Teil unseres Kinderchores hat tatkräftig mitgesungen. Die Musik zur Feier kam von der Musikgruppe des Chores Saleco. Herzlichen Dank auch unseren Minis, die sehr zahlreich mitgeholfen haben. Die Pilgergruppe unseres Pfarrverbandes ist von Gars nach St. Leonhard zum Sportplatz gepilgert.

 

Minitag Stift Zwettl - 11. Juni 2019

Am Dienstag nach Pfingsten ging es für 6 unserer fleißigen Ministranten zum großen diözesanen Ministrantentag nach Zwettl. Hier auf unserem Bild mit 4 Minis aus Gars. Sie erlebten einen spannenden und aufregenden Tag. Als Dankeschön für ihren Dienst das ganze Jahr über stand am 5. August ein gemeinsames Eisessen auf dem Programm. Schön, dass es Euch gibt und dass Ihr mit so einer Begeisterung dabei seid.

Bei der Gelegenheit möchten wir für unsere Ministrantengruppe auch werben. Unsere 8 Minis freuen sich auf Zuwachs in ihrer tollen Gemeinschaft – außerdem „Minis mag man eben“! Christina Hinterleitner wird in der Schule wieder darauf hinweisen und Werbung machen. (Tel: 0664/4253383)

 

Die Feier der HEILIGEN WOCHE

"OSTERSONNTAG"

Der Ostersonntag wurde wieder als Familiengottesdienst gestaltet und die Kinder durften das leere Grab mit Ostersymbolen schmücken. Anschließend versteckten unsere Firmlinge Ostereier für die Kleinen und es wurde eifrig gesucht.

Ein Osterbaum wurde auch heuer wieder von den Kindergartenkindern gestaltet.

Die Musik zu diesen Festtagen kam vom Chor Saleco. Ein herzliches Dankeschön, an alle Mitwirkenden, die mitgeholfen haben, die Kirche und die Feierlichkeiten so schön zu gestalten!

"KARSAMSTAG"

Am Abend des Karsamstages begannen die Feierlichkeiten zur Osternacht. Mit dem Osterfeuer wurde die neue Osterkerze entzündet und von dort an viele kleine Osterkerzen weiterverteilt. Die Osterkerze wurde von unserer Pastoralassistentin Christina Hinterleitner gestaltet – der Leitgedanke der Pfarrverbandsfirmung (Youraisemeup - Du hilfst mir wachsen, Du lässt mich aufblühen) wurde mit eingearbeitet. Mitgebrachte Speisen wurden an diesem Abend und in der Hl. Messe am Ostersonntag gesegnet.

"KARFREITAG"

Die Feierlichkeiten zum Karfreitag, dem Tag des Leidens und Sterbens Christi, begannen zur Todesstunde Jesu um 15 Uhr mit einem Kreuzweg. Die Karfreitagsliturgie mit Kreuzverehrung und anschließender Anbetungsstunde beim Hl. Grab wurden am Abend gefeiert.

"GRÜNDONNERSTAG"

Das letzte Abendmahl feierten wir am Gründonnerstag – mit anschließender Ölbergstunde. Der Altar wurde mit den Symbolen Schale und Kelch geschmückt.

"PALMSONNTAG"

Den Palmsonntag feierten wir als Familiengottesdienst und zum ersten Mal kam die Musik zum Gottesdienst teilweise von unserem neugegründeten Kinderchor. Die Kinder waren mit Begeisterung dabei und sie verfolgten gespannt die Bilder und kindgerechte Leidensgeschichte von Jesus.

Am Nachmittag feierten wir eine Bußandacht zum Thema: „womit füllen wir unsere Krüge?“

 

Vorstellung unserer Firmlinge am 30. März 2019

8 Firmlinge haben sich am 30. März in St. Leonhard vorgestellt – 6 aus St. Leonhard und 2 aus der Pfarre Tautendorf. Sie waren schon voller Vorfreude auf das bevorstehende Fest.

 

Familiengottesdienst am 16. Februar 2019 - „Selig die Armen“

Wir sind oft voll beladen mit Dingen, die wir eigentlich gar nicht brauchen würden.

Dann sind unsere Hände voll und wir können nicht frei handeln. Wenn ich etwas in der Hand halte, ist sie nicht frei, etwas anderes zu tun. Jesus erzählt uns, wie wir frei werden können. Die Kinder haben dies im Gottesdienst mit Glassteinen dargestellt.

 

Sternsinger und Fest Hl. Dreikönig 2019

Unsere Sternsinger waren am 4.1.2019 als Hl. 3 Könige unterwegs. In 3 Gruppen kamen sie zu jedem Haus in unserem großen Pfarrgebiet.

Herzlichen Dank an alle Begleiter und Fahrer und an alle Familien und Gasthäuser für die kulinarische Verpflegung unserer Sternsinger.

Vielen Dank liebe Kinder für Euren großen Einsatz!